Change Management

German Site

Change Management

Wie Sie Veränderungen schneller, leichter und reibungsloser gestalten

“Sie können kein Omlett machen, ohne Eier zu zerschlagen." Viele von uns finden, dass dieser Spruch das reflektiert, was heute in vielen Organisationen passiert. Unternehmen backen ständig neue Omeletts und zerschlagen mehr und mehr Eier. Um die Bruchstücke, die dann zurück bleiben, wird sich dann meistens nicht mehr gekümmert. Die Frage ist: Wie können Mitarbeiter auf allen Ebenen Teil der Veränderung werden - handeln, anstatt behandelt zu werden.

Change Management war mal ein Kursus, den Manager besuchen mussten, wenn eine Organisation eine größere Veränderung vorhatte. Inzwischen ist nichts so konstant, wie die Veränderung und die Fähigkeit, Veränderungen zu initiieren, gestalten und zu stabilisieren gehört heute zu den Grundkenntnissen, die jede Führungskraft mitbringen muss, um erfolgreich zu sein. Wie gehen Sie mit Veränderungen um? Wie gehen Sie während einer Veränderung mit anderen um?

Dieser interaktive und erlebnisorientierte Workshop wird Sie dabei unterstützen, Antworten auf Ihre individuellen Fragen zum Thema Veränderung zu finden. Wir kombinieren Theorie mit Case Studies und verbinden das mit Ihren persönlichen Fällen. Sie haben die Chance, Ihre Komfortzone zu verlassen und in Ihre Lernzone zu kommen, um sich dort selbstsicher Ihren Herausforderungen zu stellen und diese zu meistern.
Sie erhalten das Handwerkszeug und die Erfahrungen, die es Ihnen erlauben, gut durch Veränderungen zu navigieren und andere Menschen dabei mitzunehmen.


Sie werden…

  • über die Elemente von Veränderungen und deren Relevanz für Ihre Situation reflektieren
  • die Kurve der Veränderung kennen lernen: Wie Menschen auf Veränderungen reagieren und was Sie machen können, um sie sicher und zügig hindurch zu führen
  • Ihre Rolle und die Rollen Anderer in Veränderungsprozessen verstehen, sehen, warum diese Rollen wertvoll sind und wie Sie mit jeder Rolle umgehen können
  • das Modell des "Veränderungs-Eisbergs" kennen lernen, und was das für Sie persönlich und was es für Ihre Arbeit bedeutet
  • Fähigkeiten entwickeln, die es Ihnen erlauben, Stress abzubauen und in stressigen Situationen aufzutanken
  • in Veränderungsprozessen die Führung übernehmen können und andere motivieren, zu folgen
  • üben, wie Sie den "Faktor-Mensch" berücksichtigen können und wie Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die wesentlichen Dinge richten können
  • lernen, wie Sie andere an der Veränderung aktiv beteiligen können und sich so die Unterstützung auf allen Ebenen sichern
  • üben, ein attraktives Zukunftsszenario zu entwickeln und dieses zusammen mit Ihrem Aktionsplan auf eine inspirierende Art und Weise zu kommunizieren
  • üben, sich auf das unvorhersehbare vorzubereiten
  • entscheidende Konversationen üben
Stacks Image 144477
Stacks Image 238233

~
Everyone has his own specific vocation or mission in life; everyone must carry out a concrete assignment that demands fulfilment. Therein he cannot be replaced, nor can his life be repeated, thus, everyone’s task is unique as his specific opportunity to implement it.

Victor Frankl


~
You never change things by fighting the existing reality. To change something, build a new model that makes the existing model obsolete. Richard Buckmunister Fuller, American visionary, designer, architect, poet, author, and inventor

~
Faced with changing one's mind, or proving that there is no need to do so, most people get busy on the proof. John Kenneth Galbraith, influential Canadian-American economist

~
In times of rapid change, experience could be your worst enemy. J. Paul Getty, American industrialist and founder of the Getty Oil Company

~
In times of profound change, the learners inherit the earth, while the learned find themselves beautifully equipped to deal with a world that no longer exists. Eric Hoffer, American social writer

~
As a well-spent day brings happy sleep, so a life well spent brings happy death.

Leonardo da Vinci


~
Happiness is the meaning and purpose of life, the whole aim and end of human existence.

Aristotle


~
To laugh often and much; To win the respect of intelligent people and the affection of children; To earn the appreciation of honest critics and endure the betrayal of false friends; To appreciate beauty; To find the best in others; To leave the world a bit better, whether by a healthy child, a garden patch or a redeemed social condition; To know even one life has breathed easier because you have lived; This is to have succeeded.

Emmerson


~
Notice that the stiffest tree is most easily cracked, while the bamboo or willow survives by bending with the wind. Bruce Lee

~
Change all you want, just know that execution happens at the speed of making sense. Bill Jensen

~
It is generally much easier to kill an organization than change it substantially. Kevin Kelly, Out of Control

~
When the speed of change outside the organization exceeds the speed of change within ... The end is in sight. Jack Welch, C.E.O., General Electric

If nothing changes, nothing changes! Think about it.

If nothing changes, nothing changes! Think about it.

If you always do what you always did — you'll always get what you always got.

~
Dissatisfaction is the basis of progress. When we become satisfied, we become obsolete. J. Willard Marriott

A bend in the road is not the end of the road ... unless you fail to make the turn.

Change happens, that is for sure, and not just in our modern, 21st century era. It seems that the stress of the new affects most people in every age. So the trick is not to resist it, but to go with it. The real problem for the creative person is getting over the resistance of those who don’t want to change.

~
Keep constantly in mind in how many things you yourself have witnessed changes already. The universe is change, life is understanding. Marcus Aurelius

~
Observe constantly that all things take place by change. Marcus Aurelius

~
Those who have changed the universe have never done it by changing officials, but always by inspiring the people. Napoleon Bonaparte